Ausbildungsverbund
der Wirtschaftsregion
Braunschweig/Magdeburg e.V.

wir machen mehr. aus_bildung.

Verbundausbildung

Ausbilden im Verbund


Unser Ausbildungskonzept

In Absprache mit Ihrem Unternehmen können die Auszubildenden beim Ausbildungsverbund angestellt werden. Für die Ausbildungsinhalte, die Sie nicht abdecken, suchen wir geeignete Kooperationspartner oder leisten die Ausbildungsinhalte in Eigenregie. Dies erfolgt immer in engster Abstimmung mit Ihnen. Die gesamte Personalabwicklung, die Kontrolle der Berichtshefte, der Kontakt zu den Berufsschulen sowie die im Bedarf (sozial)pädagogische Betreuung der Auszubildenden laufen über den Ausbildungsverbund, so dass die Ansprechpartner in den Firmen nicht zusätzlich belastet werden.

Wir offerieren Ihnen Dienstleistungspakete nach Ihren Wünschen.

Mehrwerte

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung in Ihrem Unternehmen und zum Berufsschulunterricht bieten wir Ihnen verbundinterne Lehrunterweisungen durchgeführt werden. Die Inhalte, Dauer und die zeitliche Einordnung werden entsprechend Ihrer Anforderungen und den Angaben des Ausbildungsplanes individuell mit Ihnen abgestimmt und adaptiert. Wir legen hierbei sehr viel Wert auf die Projektbearbeitung. So können Auszubildenden Aufträge selbständig und ohne Kundendruck ausführen und erlernen so besser das Denken in Zusammenhängen.

Außerdem werden die Auszubildenden individuell auf die Prüfungen (Abschlussprüfung Teil 1 und 2 bzw. Zwischen- und Abschlussprüfung) vorbereitet. Wir bieten zusätzliche Schulungen.


Praxisbericht Verbundausbildung


Meine Ausbildung im Ausbildungsverbund Braunschweig/Magdeburg e. V. (ABV)

Mein Name ist Sebastian Hanke. Derzeit bin ich im dritten Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Bürokommunikation. Durch einen Bekannten erfuhr ich vor zwei Jahren von der Verbundausbildung beim ABV. Nachdem Auswahlverfahren und dem anschließenden Bewerbungsgespräch begann auch schon die Ausbildung im August 2012.

Ich bin in der Krankenkasse in der Praxis, in der Berufsschule und habe zusätzlich Lehrunterweisungen im ABV. Daneben nehme ich noch an Lehrgängen in den Bereichen Rechnungswesen und Lohnabrechnung teil. In der praktischen Ausbildung durchläuft man die verschiedensten Abteilungen der Krankenkasse mit oder ohne Kunden- oder Lieferantenkontakt. Dabei lernt man das Unternehmen von der Sekretariatsarbeit über die Sacharbeit und Fachberatung kennen.

Verbundausbildung

So wie Sebastian bildet der ABV an seinen vier Standorten insgesamt 188 Azubis in 43 Unternehmen in den unterschiedlichsten Berufen aus. Von Kaufmännern in allen Branchen, über Metall- und IT-Bereich, im Handel und Logistikbereich stehen wir den Unternehmen von der Bewerberakquise- und Auswahl bis zur Prüfungsvorbereitung zur Seite.

Sie haben keine Zeit sich um die Akquise zu kümmern, der Gesamtaufwand ist Ihnen zu hoch oder Sie haben keinen Ausbilder im Unternehmen. Alles kein Problem – wenn wir Ihr Partner sind.

Je nach Bedarf schnüren wir das individuelle Paket für Sie!