Ausbildungsverbund
der Wirtschaftsregion
Braunschweig/Magdeburg e.V.

wir machen mehr. aus_bildung.

Familienwerkstatt

Projektinformationen zur Familienwerkstatt


Familienwerkstatt - Kurzübersicht

  • Zielgruppe:Erwerbsfähige Bedarfsgemeinschaften
  • Laufzeit:01.04.2012 – 31.03.2015
  • Finanzgeber:Das Projekt wird im Rahmen der Zielgruppenförderung Förderbereich F des Ministerium für Abriet und Soziale Sachsen-Anhalt mit Landes- und ESF-Mitteln gefördert.
  • Projektpartner:Ausbildungszentrum IB, Jobcenter der Landeshauptstadt Magdeburg
  • Kontakt:Frau C. Horn, Tel: 0391 18613-0
  • Downloads:PDF: Familienwerkstatt Flyer

Projektinformationen

Einleitung

Die ganzheitliche, am Bedarf der Teilnehmenden ausgerichtete sozialpädagogische und psychologische Betreuung, gezielte Aktivierung sowie Qualifizierung von 20 Bedarfsgemeinschaften mit einem oder mehreren Kindern aus dem Rechtskreis des SGB II der Stadt Magdeburg ist Ziel des Projektes. Das Projekt zielt auf eine Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lebenssituation der Mitglieder der Bedarfsgemeinschaften ab.

Hierbei geht es auch um die Betrachtung der Teilnehmenden in ihrem sozialen Bindungsgefüge. Die beruflichen und sozialen Integrationschancen sollen erhöht werden und somit mindestens ein Mitglied der Bedarfsgemeinschaft in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt oder Qualifizierungsmaßnahmen integriert werden.

Während der gesamten Projektlaufzeit werden die Teilnehmenden in ihren Bemühungen unterstützt, ihre Belastbarkeit schrittweise zu erhöhen, individuelle Empowermentmodule erarbeitet um Alltagsstruktur und positive Lebensperspektiven zu entwickeln. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf vorhandenen Kompetenzen und den Ressourcen der Teilnehmenden.


Partner

Dieses Projekt wird durch folgende Partner unterstüzt und gefördert:

Netzwerkpartner