Ausbildungsverbund
der Wirtschaftsregion
Braunschweig/Magdeburg e.V.

wir machen mehr. aus_bildung.

Ausbildungsbausteine

Der alternative Magdeburger Weg zum Berufsabschluss


A((B – Kurzübersicht

  • Zielgruppe:Jugendliche mit einem Schulabschluss vor 2008 im Alter zwischen 16 und 25 Jahren
  • Laufzeit:01.05.2009 – 30.04.2013
  • Finanzgeber:Das Projekt wird im Rahmen der Bundesinitiative "JOBSTARTER CONNECT" durch das BMBF mit Bundes- und ESF-Mitteln gefördert.
  • Projektpartner:BAQJ GmbH, DAA
  • Kontakt:Frau C. Horn, Tel: 0391 18613-0
  • Downloads:PDF: AB Flyer

Projektinformationen

Möglichkeiten nutzen

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat das Bundesinstitut für Berufsbildung bundeseinheitliche und kompetenzbasierte Ausbildungsbausteine entwickelt, um eine stärkere Flexibilisierung der Berufsausbildung zu ermöglichen.

Mit diesem Programm sollen Lösungsansätze entwickelt und erprobt werden, die auf eine frühzeitige Integration in die duale Berufsausbildung abzielen und eine Verbesserung von Übergängen ermöglichen sowie am Berufsprinzip und der einheitlichen Abschlussprüfung festhalten.

Die beschlossene Qualifizierungsinitiative hat das Ziel zusätzliche Ausbildungsplätze für Bewerber und Bewerberinnen zu schaffen, die die Schule nicht im aktuellen Schulentlassjahr verlassen haben.

Kurze Fakten

Das Projekt "AB - Ausbildungsbausteine zum Berufsabschluss":

  • schafft für Jugendliche den besseren Übergang in eine betriebliche Ausbildung
  • fördert die fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen der Jugendlichen
  • ermöglicht es Unternehmen ihre Fachkräfte zu sichern und über neue Wege geeignete Auszubildende zu gewinnen
  • unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung der Ausbildungsbausteine

Partner

Dieses Projekt wird durch folgende Partner unterstüzt und gefördert:

Logo von Jobstarter Logo der Europäischen Union Logo des BIBB

Netzwerkpartner

Logo der DAA Logo des BAJ