Ausbildungsverbund
der Wirtschaftsregion
Braunschweig/Magdeburg e.V.

besser ausbilden.

Für unseren Kooperationspartner Entsorgungszentrum Salzgitter suchen wir interessierte Bewerberinnen und Bewerber für das Ausbildungsjahr 2022.


Das Profil für Deine Ausbildung

  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
    • Du bist für Action und kein Stubenhocker?
    • Du hast Interesse die Umwelt zu schützen und möchtest dazu beitragen, dass der Abfall umweltschonend entsorgt wird?
    • Dich haut so schnell nichts um?
  • Dann könnte das dein Traumberuf sein!
  • Was wir dir bieten:
    • eine interessante und praxisnahe, qualitativ hochwertige Ausbildung
    • Mitarbeit in einem dynamischen Team in einem alteingesessenen, renommierten Unternehmen mit guten Übernahmechancen nach der Ausbildung
    • angemessene Vergütung
    • sehr gutes Arbeitsklima
    • sehr gute pädagogische Begleitung während der gesamten Ausbildung
  • Das sollten deine Stärken sein:
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit
  • Dein Schulabschluss:
    • mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Deutsch, Mathematik und Chemie

Hast du Fragen? Ruf uns an 0531 70129-0.
Unsere Anschrift lautet:

Ausbildungsverbund der Wirtschaftsregion Braunschweig/Magdeburg e.V.
Echternstraße 30-32
38100 Braunschweig

E-Mail: info@abv-magdeburg.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Freie Stellen: 1
Ausbildungsbeginn: 01.08.2022
Ausbildungsort: Salzgitter, Niedersachsen
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsart: duale Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz im Verbund mit einem Kooperationsunternehmen
Downloads: Stellenangebot als PDF

Berufliche Informationen - Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft


Inhalte des Berufs

Fachkräfte für Kreislauf und Abfallwirtschaft nehmen Abfälle an, untersuchen diese und ordnen sie den unterschiedlichen Entsorgungssystemen zu. Sie disponieren Behälter und Fahrzeuge unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheitsvorschriften.

Darüber hinaus steuern und kontrollieren sie technische Abläufe und bedienen, überwachen, inspizieren, warten und reparieren die Anlagen der Abfallverwertung, -behandlung und -beseitigung. Sie erkennen und beheben Betriebsstörungen, dokumentieren ihre Tätigkeiten und werten sie aus. Sie handeln kundenorientiert und wenden entsprechende Informations- und Kommunikationstechniken an. Dabei arbeiten sie kosten-, umwelt- und hygienebewusst.